So fickte man in Mittelalter, reicher Gutsherrn arme Magd

Ein Klassiker Porno „So fickte man in Mittelalter, reicher Gutsherrn arme Magd“ der die Phantasie beflügeln lasst. Hier kann man sich vorstellen wie es Mittelalter zugehen musste beim Adel! Dieser hat gefickt nach Belieben und was sie sich gewünscht haben egal ob knackige junge Magd oder auch reifen Mama. So ein reicher Gutsherr konnte sich jederzeit eine arme Magd schnappen und sie ums wenig Taler einfach richtig durchficken. Man kann genau sehen wie er es genossen hat die junge arme Magd und ihre glatte und lecker riechende Fotze genüsslich zu lecken. Sie lässt es sich dabei gut gehen und ebenso geniesst sie seine flinke Zunge und seine geschickten Finger die bereits ihre feuchte Muschi bearbeiten. Dann reicht des den reichen Gutsherrn und die arme Magd muss den Lümmel blasen und seine Hoden auch richtig lecken. Dann wird sein feuchter Lümmel in ihre enge Muschi rein gerammt so fickete man in Mittelalter. Er geniesst es seinen Lümmel in so einer engen Muschi reinzustecken. Hat schon lange keine solche Muschi gefickt. Es dauert nicht lange und er kann sich kaum beherrschen und muss bald seinen Saft auf ihr abspritzen. So und viel perverser ficke man in Mittelalter. Wer genug Geld und Macht hatte, konnte ficken was er wollte und wie oft er wollte. So auch dieser reicher Gutsherr die arme Magd einfach draussen im Wald durchgefickt hat.

Title: So fickte man in Mittelalter, reicher Gutsherrn arme Magd

Submited by: Andre

Category: amateur paar, amateurporno, Blowjob, Ficken, FKK, Muschi, Oldies, Outdoor

Added on: September 6th, 2017

Tags: , , , , , , , , , ,

Rating:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (378 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Views: 1.306 views